4-4-2
Super League News

YB schlägt Sion souverän – GC siegt knapp gegen Lugano

Die Young Boys setzen sich in der 2. Runde der Super League mit 3:0 gegen den FC Sion durch. Im Parallelspiel schlagen die Grasshoppers den FC Lugano mit 2:1.

Klare Nummer in Bern: YB ging bereits in der 2. Minute durch Wilfried Kanga in Führung. Nur vier Minuten später legte Kanga noch einen drauf. In der Endphase machte letztlich Nicolas Moumi Ngamaleu (88.) den Deckel drauf.

Bei den Grasshoppers gab es ebenfalls einen Doppelpacker – und zwar Hayao Kawabe (12., 47.). Auf der Gegenseite traf Zan Celar (79. per Penalty) für den FC Lugano, doch reichte der Treffer nicht.

  adk       24 Juli, 2022 18:35
CLOSE