• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Alarmglocken läuten News

Gerardo Seoane hat zum Start in Leverkusen grosse Sorgen

Gerardo Seoane wagte in diesem Sommer den grossen Sprung ins Ausland und verabschiedete sich nach drei sehr erfolgreichen bei den Young Boys in die Bundesliga. Bei seinem neuen Klub Bayer Leverkusen läuft in der Saisonvorbereitung wenig nach Plan.

Am kommenden Samstag geht die neue Saison für die Werkself mit dem Pokalspiel gegen Lok Leipzig so richtig los. Die Saisonvorbereitung wurde nun abgeschlossen. In einem Spiel gegen Drittligist Viktoria Köln setzte es unter Ausschluss der Öffentlichkeit nach zweimal 30 Minuten eine 0:1-Niederlage. Ein weiteres enttäuschendes Resultat und eine mässige Leistung. Auch gegen die Viktoria soll Leverkusen nur während einer kurze Druckphase in der ersten Halbzeit überzeugt haben. Zu den schwachen Auftritten auf dem Platz kommen grosse Verletzungssorgen, mit denen sich Seoane herumschlagen muss. Immerhin könnten im Vergleich zum letzten Test Mittelstürmer Patrik Schick sowie der neue Linksverteidiger Mitchel Bakker und Sechser Julian Baumgartlinger für das Pokalspiel am Samstag zurückkehren.

Mit Edmond Tapsoba (Syndesmoseriss), Jonathan Tah (gesperrt), Lucas Alario (Muskelfaserriss in den Adduktoren), Timothy Fosu-Mensah (Kreuzbandriss) und Paulinho (Olympia-Teilnahme mit Brasilien) fehlen zum offiziellen Saisonstart aber gleich mehrere Leistungsträger. Seoane und Co. hoffen dennoch, einen Fehlstart vermeiden zu können. Die Alarmglocken haben bereits geläutet.

  psc       4 August, 2021 17:53
CLOSE