• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neue Aufgabe News

Goalie Peter Jehle tritt im Sommer zurück

Der liechtensteinische Rekordnationalspieler Peter Jehle tritt zum Saisonende zurück.

Der 36-Jährige hat seinen Vertrag beim FC Vaduz kürzlich um eine weitere Saison bis Juni 2019 verlängert. Nun zieht Jehle aber einen Schlussstrich hinter seine lange Karriere und tritt als Aktiver bereits diesen Sommer zurück. Per 1. Juli tritt er die Stelle als Geschäftsführer des Liechtensteinischen Fussballverbands an.

In knapp 20 Jahren hat Jehle 132 Länderspiele absolviert. Vor seinem Wechsel nach Vaduz im Sommer 2013 war er unter anderem für die Grasshoppers, den FC Luzern, Tours und Boavista Porto tätig.

Es sei für ihn jetzt der richtige Zeitpunkt, sich für den Liechtensteiner Fussballverband einzusetzen positiv für den Fussball im Land zu wirken, freut sich Jehle auf den kommenden Lebensabschnitt. Der FC Vaduz hat der vorzeitigen Vertragsauflösung mit dem Goalie zugestimmt.

  psc       20 April, 2018 13:18
CLOSE