• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Austausch im September News

Barça-Präsident Laporta wartet sehnlichst auf ein Signal von Ousmane Dembélé

Barça-Präsident Joan Laporta hat sich am 21. September mit Ousmane Dembélé und dessen Beraterstab getroffen, um eine Vertragsverlängerung zu diskutieren. Seither wartet er auf ein positives Signal.

Grundsätzlich habe der Barça-Boss beim Treffen im September laut “Mundo Deportivo” ein positives Gefühl mitgenommen. Allerdings wurde dieses seither nicht mehr bestärkt. Dembélé ist nur noch bis Saisonende an die Katalanen gebunden und könnte ab 1. Januar 2022 im Hinblick auf die kommende Spielzeit auch mit anderen Klubs verhandeln. Angeblich soll er bei Newcastle United ganz weit oben auf der Liste stehen (4-4-2.ch berichtete).

Für Barça entwickelt sich en Zitterspiel. Die Verlängerung mit dem 24-jährigen Franzosen ist aus Sicht Laportas eine absolute Priorität.

  psc       21 Oktober, 2021 12:14
CLOSE