• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Riesiges Interesse News

Aufstiegseuphorie: Winterthur muss Saisonkarten-Verkauf stoppen

Nach 37 Jahren kehrt der FC Winterthur in die höchste Schweizer Spielklasse zurück. Der Aufstieg löst bei den Fans eine Euphorie aus. Diese ist sogar so gross, dass nun der Verkauf der Saisonkarten gestoppt werden musste.

Bis zum Ende der letzten Woche wurden insgesamt 4’100 Saisonabos verkauft. “Sensationell – das sind so viele wie noch nie. In der Challenge League waren es im Schnitt rund 2500. Der Ansturm übertrifft alle Erwartungen”, wird Kommunikationschef Andreas Mösli vom “Blick” zitiert. Das Kontingent an verfügbaren Saisonkarten ist damit aufgebraucht. Mösli erklärt: “Es soll für Besucher möglich sein, auch nur vereinzelt an die Spiele zu kommen. Und ohne Tageskassen-Tickets ist es nicht möglich, neue und junge Zuschauer zu gewinnen.”

Insgesamt liegt die Kapazität der Schützenwiese für die Super League bei rund 8’400 Besuchern. Mösli rechnet damit, dass zumindest in der Vorrunde praktisch alle Heimspiele ausverkauft sein werden.

  psc       24 Juni, 2022 14:06
CLOSE