• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Bei Hellas Verona aussen vor News

YB nimmt Kontakt zu Kevin Rüegg auf

Der BSC Young Boys hat die Suche nach einem Ersatz für Silvan Hefti aufgenommen. Das Interesse gilt offenbar einem alten Bekannten aus der Super League. Mit Kevin Rüegg soll ein Austausch stattfinden.

Kevin Rüegg (23) könnte sich die ernsthafte Möglichkeit bieten, wieder in die Super League zurückzukehren. Dem italienischen Transferinsider Nicolo Schira zufolge hat sich der BSC Young Boys bei Rüeggs momentanem Klub Hellas Verona über die Möglichkeiten eines Wechsels erkundigt. Die Gespräche laufen.

Rüegg ist dem FC Zürich vor anderthalb Jahren entwachsen und schloss sich für zwei Millionen Euro Ablöse Hellas Verona an. Die Zusammenarbeit ist bisher als grosses Missverständnis zu werten. Rüegg spielt überhaupt keine Rolle und kommt in der laufenden Saison erst auf einen Einsatz im Pokal. In der Serie A sitzt der ehemalige Schweizer Juniorennationalspieler nur auf der Bank.

YB könnte den Ersatz für Silvan Hefti also aus der Serie A holen. Also dort, wo der Rechtsverteidiger vor Kurzem hingewechselt ist. Der Deal mit dem FC Genua brachte den Bernern fünf Millionen Euro Ablöse ein. Einen Teil davon könnte YB nun in den Transfer von Rüegg reinvestieren.

  aoe       15 Januar, 2022 12:51
CLOSE