• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
BVB-Trainer News

Tuchel spricht über Götze und Barça-Gerüchte

Borussia Dortmunds Cheftrainer Thomas Tuchel hat sich über den Problemfall Mario Götze geäussert. Zudem griff er die Thematik eines Wechsels zum FC Barcelona auf.

Nationalspieler Mario Götze wird dem BVB aufgrund einer diagnostizierten Stoffwechselstörung in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen. „Wir brauchen Ruhe, Ruhe, Ruhe. Mario braucht Ruhe, Verständnis und Rückendeckung. Die bekommt er”, erklärte Borussia Dortmunds Cheftrainer Thomas Tuchel auf der Pressekonferenz vor dem Samstagspiel gegen Bayer Leverkusen (15.30 Uhr). „Er braucht Zeit für die beste Behandlung. Dann wird er wieder ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft sein. Er wird top zurückkommen.”

Zudem hatte Tuchel Stellung über einen möglichen Wechsel zum FC Arsenal und dem FC Barcelona Stellung bezogen: „Ich habe eher das Gefühl, dass es mir gar nicht zusteht, über die beiden zu sprechen. Arsène Wenger ist im Amt, und niemand weiss, wie lange er noch weitermacht. Beide Trainer stecken mitten in der Saison, sie sind bei den grössten Klubs in Europa.”

“Diese Klubs sind eine grosse Inspiration für mich. Aus der Entfernung sind Wenger und Luis Enrique – ich kenne beide nicht persönlich – eine Riesen-Inspiration für mich”, so Tuchel weiter. Medienberichten zufolge soll das Verhältnis zwischen dem BVB-Coach und der Vereinsführung nicht das Beste sein, weshalb immer wieder Gerüchte um einen möglichen Abgang kursieren.

  aoe       4 März, 2017 11:01
CLOSE