4-4-2
"Machen keinen Wechsel" News

Nizza-Präsident Rivère bestätigt Verbleib von Lucien Favre

Nachdem französische Medien bereits darüber berichtet hatten, bestätigt Nizzas Klubpräsident Jean-Pierre Rivère den Verbleib von Lucien Favre als Trainer.

«Wir werden den Trainer nicht nach 8 Spieltagen wechseln», stellt der Klubboss der Süfranzosen gegenüber «L’Équipe» klar. Ausserdem dementiert er Gerüchte, wonach mit Mauricio Pochettino bereits ein möglicher Nachfolger kontaktiert wurde: «Niemand im Verein hat Pochettino oder dessen Berater kontaktiert.» Lucien Favre bleibt also trotz schwachem Saisonstart über die Länderspielpause hinaus im Amt. Nizza belegt zurzeit den enttäuschenden 13. Tabellenplatz.

  psc       23 September, 2022 16:11
CLOSE