• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Salvi & de Mol kehren zurück News

2 neue Goalies: Der FCB hat die Lindner-Nachfolge geregelt

Der FC Basel hat die Nachfolge von Heinz Lindner, der vor einem Abgang steht, geregelt: Mit Mirko Salvi und Nils de Mol kehren gleich zwei ehemalige FCB-Nachwuchsspieler zum Verein zurück.

Salvi unterschreibt bei den Bebbi einen Zweijahresvertrag bis 2024. Der 28-Jährige stiess 2009 zur Nachwuchsabteilung des FCB und durchlief dort sämtliche Stufen. Er wurde auch in die Profi-Mannschaft befördert, wobei er zwischenzeitlich nach Lugano und vor vier Jahren definitiv zu den Grasshoppers wechselte. Es folgten die weiteren Stationen Luzern und zuletzt Yverdon-Sport.

Neben Salvi kehrt auch Nils de Mol ans Rheinknie zurück. Er war seit Januar 2021 als Torhüter beim FC Wil engagiert, nachdem er vom FCB-Nachwuchs in die Ostschweiz gewechselt hatte. Zuvor hatte der Baselbieter, der als Junior vom SV Muttenz zu Rotblau stiess, mehrere Nachwuchsstufen des FC Basel durchlaufen. De Mol unterschreibt für ein Jahr.

Den FCB auf Leihbasis verlässt hingegen Tim Spycher. Das 18-jährige Goalietalent geht den umgekehrten Weg von Mirko Salvi und unterschreibt für eine Saison bei Challenge Ligist Yverdon-Sport. Gleichzeitig verlängert er bei den Bebbi langfristig bis 2026.

https://twitter.com/FCBasel1893/status/1535276105149698049

  psc       10 Juni, 2022 17:22
CLOSE