4-4-2
Wechsel nach Polen News

Luzern bestätigt Abgang von Gvilia

Der FC Luzern bestätigt den Leih-Transfer von Spielmacher Valeriane Gvilia nach Polen.

Der 24-jährige Mittelfeldspieler bestreitet den Rest dieser Saison beim polnischen Erstligisten Gornik Zabrze. Gvilia stiess vor Jahresfrist von BATE Borisov in die Innerschweiz, konnte sich in dieser Saison unter Trainer René Weiler aber nicht mehr wie gewünscht in Szene setzen. Nun soll er in Polen mehr Spielpraxis sammeln und im Hinblick auf die kommende Saison wieder nach Luzern zurückkehren. Sein Vertrag läuft noch bis Juni 2020.

  psc       11 Januar, 2019 17:12
CLOSE