4-4-2
Wegen Cupsieg News

Schuldet der FCZ Uli Forte noch Prämien?

Mehrere Monate nach der Freistellung von Uli Forte gibt es neuen Wirbel um dessen Abgang beim FC Zürich und angeblich noch ausstehende Prämienzahlungen.

Gegenüber “Blick” lässt der Ex-Trainer der Zürcher verlauten, dass er allenfalls noch ausstehende Zahlungen wegen des Cupsiegs und der Qualifikation für die Europa League prüfen lässt. “Bis jetzt habe ich noch nichts bekommen. Aber es stand ein Batzen drin. Mal schauen, was die Zukunft bringt”, so Forte.

Der 44-Jährige stand bis Juni 2019 unter Vertrag als er im Februar dieses Jahres freigestellt und durch Ludovic Magnin ersetzt wurde. Das Team betreute er bis und mit Cup-Viertelfinal.

FCZ-Präsident Ancillo Canepa winkt seinerseits ab. “Wir sind all unseren Verpflichtungen nachgekommen”, teilt der Klubboss “Blick” mit. Forte sieht das freilich etwas anders: “Die Sache ist nicht vom Tisch, ich habe noch nichts bekommen. Ich werde mich nun schlaumachen, wie es sich klären lässt.” Was das genau bedeutet und wie die Causa weitergeht, bleibt abzuwarten.

  psc       30 Oktober, 2018 12:01
CLOSE