• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Super League News

Verrückte Schlussminuten! Luzern holt gegen St. Gallen späten Punkt

Heisser Kampf zwischen dem FC St. Gallen und dem FC Luzern. In wilden Schlussminuten sichert sich der FCL mit dem 2:2 noch einen Punkt.

Der FC St. Gallen war dem zweiten Sieg in der noch jungen Super-League-Saison so nahe, steht am Ende aber doch nur mit einem Punkt da. Die Espen waren in der 1. Spielminute durch Victor Ruiz Abril in Führung gegangen und legten bereits in der 13. Spielminute durch Boris Babic nach. Von der Roten Karte in der 26. Spielminute durch Elie Youan geschwächt, kamen die Gäste im zweiten Durchgang ran. Erst traf für den FC Luzern Filip Ugrinic in der 82., dann Varol Tasar in der 96. Spielminute. Bei den Gästen hatte zuvor noch in der 69. Spielminute Marvin Schulz Rot gesehen.

  adk       1 August, 2021 16:16
CLOSE