• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Frühestens 2022 News

Real Madrid verschiebt den Haaland-Transfer

Real Madrid wird sich im kommenden Sommer noch nicht um die Dienste von BVB-Stürmer Erling Haaland bemühen.

Laut “AS” glaubt man bei den Verantwortlichen der Madrilenen nicht, dass sich eine Offensive im kommenden Sommer lohnen würde: Dortmund habe demnach klare Signale gesendet, wonach Haaland zu jenem Zeitpunkt ganz sicher noch nicht verkauft wird. Deshalb stehen für die Transferperiode im Sommer 2021 bei Real vor allem die Franzosen Kylian Mbappé (PSG) und Eduardo Camavinga (Stade Rennes) im Fokus.

Die Akte Haaland soll frühestens im Sommer 2022 geöffnet werden. Dann scheint ein Transfer realistisch: Der 20-jährige Angreifer und sein Berater Mino Raiola sollen mit den BVB-Verantwortlichen bei der Vertragsunterschrift Anfang dieses Jahres vereinbart haben, dass ein Transfer dann trotz weiterlaufendem Vertrag möglich ist, wenn das Angebot stimmt.

  psc       16 Oktober, 2020 14:35
CLOSE