• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Hütter empfängt "Ziehsohn" News

Grosses YB-Treffen in der Bundesliga

Am Wochenende kommt es in der Bundesliga zum Treffen zweier wichtiger Eckpfeiler des letztjährigen YB-Meistertitels.

Eintracht Frankfurt empfängt die TSG Hoffenheim. Es ist auch jene Affiche, wo Ex-YB-Trainer Adi Hütter auf Ex-YB-Verteidiger Kasim Adams trifft.

Es ist ein ganz besonderes Aufeinandertreffen, da Adams nicht “irgendein” YB-Profi war. Dass er überhaupt nach Bern kam und jetzt in der Bundesliga spielt, geht zu grossen Teilen auf Adi Hütter zurück. Wie “Bild” berichtet, war es der Österreicher, der 2016 bei den Bernern den Ausschlag für die Verpflichtung des ghanaischen Verteidigers gab. “Den müssen wir unbedingt holen”, urteilte er nachdem Adams zu einem Testspiel von YB eingeladen wurde.

Der Transfer wurde Tatsache. Im vergangenen Sommer verabschiedete sich Adams nach erfolgreicher Titelmission bei YB in die Bundesliga, wo er es nach einigen Verletzungsproblemen jetzt zum Stammspieler in der Innenverteidigung geschafft hat.

Adams bestätigt das besondere Verhältnis zu seinem früheren Trainer: “Hütter ist wie ein Vater für mich, ein toller Mensch. Und er hat mich zu einem besseren Spieler gemacht.”

Hütter führt aus: “Wir hatten ein sehr persönliches und menschliches Verhältnis. Mir ging es auch darum, ihn zu begleiten, damit er sich so entwickelt, dass er zu einem Top-Klub kommt.” Die erhoffte Entwicklung ist in Gang getreten.

  psc       1 März, 2019 13:19
CLOSE