Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Flügelstürmer News

Bundesliga-Quartett beobachtet ManCity-Juwel

Manchester City ist bekannt für seine hervorragende Jugendarbeit. Eines der Juwele findet in der Bundesliga Anklang.

Rabbi Matondo (18) hat noch nicht mal ein Spiel für die Profimannschaft von Manchester City absolviert, und trotzdem machen ihm gleich vier Klubs aus der Bundesliga Avancen.

Die britische „Sun“ schreibt, dass Matondo beim FC Bayern, Borussia Dortmund, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach unter Beobachtung steht. Vertreter der Vereine machten sich im letzten Spiel der UEFA Youth League vor Ort ein Bild.

Vor zweieinhalb Jahren verschlug es Matondo, der einmal für die A-Nati Wales’ aufgelaufen ist, in die Nachwuchsschmiede der Skyblues. In 19 Pflichtspielen kommt der Youngster auf neun Tore und fünf Vorlagen. Sein Vertrag läuft bis 2020.

  aoe       15 Dezember, 2018 15:59
CLOSE