4-4-2
Nach der WM News

Die Bayern wollen Gespräche mit Oranje-Star Cody Gakpo führen

Der niederländische Stürmer Cody Gakpo hat in den ersten beiden Spielen seines Landes an der WM in Katar jeweils einen Treffer markiert und weckt grosse Begehrlichkeiten. Auch der FC Bayern mischt im Rennen um den 23-jährigen PSV-Profi mit.

Der Linksfuss wird entweder im Januar oder dann spätestens im Hinblick auf die nächste Saison in eine Topliga wechseln. Vor allem Manchester United wird grosses Interesse nachgesagt. Die Red Devils wollten Gakpo sogar schon im vergangenen Sommer holen und sollen es im Januar nun wieder versuchen.

Laut «Voetbal International» erhalten die Engländer unter anderem Konkurrenz vom FC Bayern. Demnach wollen die Münchner nach der WM Gespräche mit Gakpo bzw. dessen Beratern führen. Der deutsche Rekordmeister strebt einen Transfer im Hinblick auf die nächste Saison an. Allerdings könnte der Angreifer zu teuer werden, falls er an der WM weiterhin brilliert. Sein aktueller Vertrag bei der PSV Eindhoven läuft bis 2026.

  psc       28 November, 2022 14:03
CLOSE