• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Solidaritätsbeitrag News

Der FC Winterthur kassiert am Akanji-Wechsel mit

Der FC Winterthur profitiert vom Wechsel von Manuel Akanji in die Premier League.

Die Zürcher sind der Ausbildungsverein des Nati-Verteidigers. Insgesamt lief er während rund sieben Jahren in der Nachwuchsabteilung des FCW auf. Gemäss FIFA-Regularien steht ihm somit ein Solidaritätsbeitrag zu, der sich an der Gesamtablöse von knapp 20 Mio. Franken orientiert. Laut «Blick» kann der FC Winterthur auf ungefähr mit einer halben Million Franken rechnen. Zuletzt kassierte der Super Ligist auch schon am Transfer von Remo Freuler (für 9 Millionen zu Nottingham Forest) mit.

Eine kleine Summe kassiert durch den Akanji-Transfer übrigens auch der FC Basel. Dort lief er zwischen 2015 und 2018 auf, ehe er für mehr als 20 Mio. Franken zu Borussia Dortmund wechselt. Den grossen Zahltag hatten die Bebbi bei jenem Wechsel.

  psc       1 September, 2022 17:04
CLOSE