• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Betrag gering News

Witz-Geldstrafe gegen Atlético nach Griezmann-Anfeindungen

Der spanische Fussballverband verdonnert Atlético Madrid nach Anfeindungen der Fans gegen den zum FC Barcelona gewechselten Stürmer Antoine Griezmann zu einer Geldstrafe.

Beim 1:0-Sieg Barcelonas gegen Atlético am Wochenende sangen rund 2’000 Ultras der Rojiblancos während zehn Sekunden “Stirb Griezmann”. Zudem flogen einige Gegenstände aufs Feld. Deshalb hat der Verband Atlético nun zu einer Busse von 301 Euro verdonnert. Mit der Witz-Strafe dürfte der Klub gut leben können. Ein Zeichen des Verbands ist eine solche Massnahme jedenfalls nicht.

  psc       4 Dezember, 2019 18:38
CLOSE