• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"5 Sekunden später beendet" News

Toni Kroos spricht mit etwas Abstand über den Interview-Eklat

Toni Kroos äussert sich am Mittwoch beim Besuch einer Charity-Gala der deutschen PostCode-Lotterie in Düsseldorf über den Interview-Eklat nach dem Finale der Champions League.

Noch auf dem Platz wurde er von einem ZDF-Reporter befragt und ärgerte sich dermassen über die Fragestellungen von diesem, dass er das Interview kurzerhand abgebrochen hatte. Lange darüber nachgedacht hat Kroos dann allerdings nicht, wie er der “Bild” versichert: “Für mich war das fünf Sekunden später auch beendet, denn dafür war der Anlass viel zu gut.” Hinter seinem Verhalten steht der 32-jährige Mittelfeldspieler weiterhin: “Ich habe in dem Moment einfach das zum Ausdruck gebracht, was ich gefühlt habe.” Kroos waren die “Scheissfragen” des Reporters zu negativ. Sauer auf diesen war er allerdings nicht: “Ich habe danach einfach gefeiert.”

Inzwischen ist das Kapitel für Kroos längst abgehakt. Auch ZDF-Reporter Nils Kaben betonte, dass für ihn nichts hängen bleibt.

  psc       23 Juni, 2022 17:23
CLOSE