4-4-2
Transfer sehr teuer News

Transferziel Nummer eins: Guardiola buhlt um Kroos

Toni Kroos könnte es erstmals in seiner Karriere in die Premier League verschlagen.

Toni Kroos und Pep Guardiola haben eine gemeinsame Vergangenheit: 2014 kickte der Starspieler von Real Madrid unter dem Katalanen beim FC Bayern, holte das Double aus Meisterschaft und Pokal. Kommt es nun zur Reunion bei Manchester City? Laut „Don Balon“ steht der Weltmeister von 2014 ganz oben auf Guardiolas Wunschliste.

Eine erste Kontaktaufnahme zu Kroos’ Beratern soll es dem Bericht zufolge sogar schon gegeben haben. Ein möglicher Transfer dürfte den Skyblues aber teuer zu stehen kommen. Der 27 Jahre alte Mittelfeld-Star steht in Madrid noch langfristig bis 2022 unter Vertrag und gehört dort zum absoluten Stammpersonal.

Mit einem Marktwert von geschätzten 70 Millionen Euro ist Kroos derzeit hinter Paul Pogba, dessen Wert auf 80 Millionen taxiert wird, der zweitteuerste Mittelfeldspieler der Welt. Kroos hatte sich Ende Mai gegenüber der “Sport Bild” klar positioniert.

„Es zählt allein, was für einen Profi tatsächlich gezahlt wird, und das wird in meinem Fall nicht passieren, da ich nicht vorhabe, Real zu verlassen. Von daher muss man auch die festgeschriebenen 300 Millionen Euro für meine Ablöse, die geschrieben wurde, nicht so ernst nehmen“, so Kroos.

  aoe       17 Juni, 2017 17:41
CLOSE