• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ärger um Parma-Star News

Verspätete Unterlagen: Deshalb platzte der Wechsel von Gervinho

Der ivorische Angreifer Gervinho wollte sich kurz vor der Transfer-Deadline dem katarischen Verein Al-Sadd mit Trainer Xavi anschliessen. Der Transfer platzte allerdings, weil die Unterlagen zu spät eingereicht wurden.

Dies hat der katarische Verband nun offenbart. Xavi äusserte sich am Samstag wie folgt: “Das Management hat mir gesagt, dass es sehr schwierig sein würde, ihn noch unter Vertrag zu nehmen, nachdem das Transferfenster gestern geschlossen hat. Wenn er registriert werden würde, dann erst für die nächste Saison. Er ist ein herausragender Spieler und wir hoffen, dass wir ihn doch noch jetzt bekommen.” Letztlich sei der Gervinho-Wechsel tatsächlich nur aufgrund weniger Minuten gescheitert, sagt der italienische Transfermarktexperte Gianluca di Marzio. Allerdings sollen die Parteien nun versuchen, den Transfer doch noch über die Bühne zu kriegen.

Gervinho liess in der vergangenen Woche mehrere Trainingseinheiten bei Parma Calcio aus, nachdem der Transfer aufgegleist wurde. Eine Rückkehr zum Serie A-Klub, wo der 32-Jährige seit 2018 spielt und eigentlich noch bis 2022 unter Vertrag steht, erscheint unwahrscheinlich.

  psc       3 Februar, 2020 17:43
CLOSE