4-4-2
EM-Teilnahme sollte klappen News

Nati-Doc bei Embolo optimistisch

Der Schweizer Nationalmannschaftsarzt Dr. Cuno Wetzel gibt sich optimistisch, dass der am rechten Knie verletzte Breel Embolo für die EM in Frankreich zur Verfügung steht. Nach Verbandsangaben zielt die besprochene Therapie darauf ab, dass der 19-Jährige Stürmer für das letzte EM-Vorbereitungsspiel gegen Moldawien am 3. Juni wieder zur Verfügung steht. Am 6. Juni soll er mit der Mannschaft nach Frankreich reisen. “Das Länderspiel vom 28. Mai gegen Belgien wird Embolo voraussichtlich nicht bestreiten, damit dem Heilungsprozess ausreichend Zeit eingeräumt werden kann”, erklärt Wetzel.

  psc       18 Mai, 2016 11:20
CLOSE