4-4-2
Zürich siegreich gegen Xamax News

Remis im Spitzenduell zwischen FCB vs. YB

Im Spitzenspiel der Super League teilen sich der FCB und Young Boys die Punkte. Das Topspiel und die weiteren Partien des Sonntags hier in der Zusammenfassung:

FCB – Young Boys 2:2

Der Verfolger gegen den Leader so die Ausgangslage. Zwar hätte sich bei einem Sieg des FC Basels aufgrund des Abstands von 21 Punkten nichts an der Tabellensituation geändert, dennoch ging es im Topspiel am Sonntag um Prestige und Ehre. Letztendlich trennen sich die beiden Top-Teams verdientermassen mit 2:2. Für Basel trafen Michel Aebischer (17., Eigentor YB) und Noah Okafor (53.). Auf Seiten der Gäste Jean-Pierre Nsame (41. & 44.).

FC Thun – Luzern 1:1

Auch hier gab es ein Eigentor zu Gunsten der Heimmannschaft. David Zibung (59. Eigentor Luzern) sorgte für die Führung der Hausherren. Pascal Schürpf (73.) schaffte knapp eine Viertelstunde drauf den Ausgleichstreffer für die Gäste.

FC Zürich – Xamax 2:1

Den einzigen Sieg am Sonntagnachmittag fährt der FCZ ein. Obwohl die Gäste aus dem Tabellenkeller durch Pietro Di Nardo (55.) in Führung gingen, gelang es den Zürchern nachzulegen und das gleich doppelt! Benjamin Kololli (73.) und Stephen Odey (76.) machten binnen drei Minuten den Sieg für den FCZ klar.

  adk       17 März, 2019 18:07
CLOSE