• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
BVB-Verteidiger zu teuer? News

Inter hat zwei Alternativen zu Manuel Akanji im Blick

Manuel Akanji (27) ist bei Inter Mailand weiterhin ein heisses Thema. Allerdings könnte der BVB-Verteidiger zu teuer sein, weshalb die Nerazzurri Alternativen ins Visier genommen haben.

Nach Angaben der «Gazzetta dello Sport» sind Francesco Acerbi (34, Lazio) und Japhet Tanganga (23, Tottenham) bei Inter ebenfalls ein Thema. Für Akanji soll der BVB derzeit noch immer 20 Mio. Euro fordern. Die Italiener hoffen, dass diese Forderung bis zur Transfer-Deadline Anfang September noch gesenkt wird. Eine Alternative wäre eine Leihe mit Kaufoption, wofür Akanji seinen nur noch bis Juni 2023 gültigen Kontrakt in Dortmund allerdings zunächst verlängern müsste. Eine Kaufpflicht wiederum wird von Inter eher abgelehnt.

Die Personalie ist also durchaus kompliziert. Da der Schweizer Nati-Verteidiger in Dortmund vorläufig ausser Rang und Traktanden gefallen ist und für Einsätze in Pflichtspielen kein Thema mehr ist, ist der Druck einigermassen gross.

  psc       17 August, 2022 10:43
CLOSE