• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zorc "wüsste keinen" News

Zorc spricht über Abgänge beim BVB

In der jüngeren Vergangenheit wechselten immer wieder Akteure von Borussia Dortmund zum FC Bayern. Die Prominentesten waren sicherlich Robert Lewandowski, Mario Götze oder Mats Hummels . Im Vorfeld der Partie gegen die Münchener hat BVB-Sportdirektor Michael Zorc über mögliche Abgängen aus dem aktuellen Kader gesprochen.

“Ich wüsste keinen Spieler, der derzeit bei uns spielt und im nächsten Jahr beispielsweise zu Bayern München wechselt. Das kann ich mir aktuell nicht vorstellen”, erklärte Zorc gegenüber dem Pay-TV-Sender “Sky”. Dabei sprach der 56-Jährige zwar ausschließlich über einen Wechsel innerhalb der Bundesliga, dürfte aber dennoch einige BVB-Anhänger beruhigen.

Vor allem Christian Pulisic oder Jadon Sancho, der erst kürzlich seinen Vertrag bis 2022 verlängerte, stehen immer wieder im Fokus europäischer Top-Vereine. Beide Akteure würden perfekt in das Raster des FC Bayern passen, denn der deutsche Rekordmeister muss sich spätestens im kommenden Jahr nach Alternativen auf den Flügeln umsehen.

  mak       10 November, 2018 19:56
CLOSE