• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Verträge laufen aus News

Hainer gibt Update zu Alaba und Thiago

Nachdem Manuel Neuer seinen Vertrag beim FC Bayern in dieser Woche ausgedehnt hatte, werden gespannt die nächsten Bekanntmachungen erwartet. David Alaba und Thiago sind ebenfalls nur noch bis 2021 gebunden. Präsident Herbert Hainer spricht über die Gemengelage.

Diejenigen, die es mit dem FC Bayer halten, müssen in den Causae David Alaba und Thiago offensichtlich noch etwas Geduld mitbringen. “Mit Thiago und David Alaba würden wir auch gerne verlängern, aber es liegt natürlich nicht allein in unserer Hand – sie müssen auch zusagen”, stellt Herbert Hainer bei “Sky” klar.

Der Vereinspräsident unterfüttert im selben Atemzug, dass Alaba und Thiago “zwei unheimlich wertvolle Spieler für den FC Bayern München” seien, die schon lange dem Klub angehörig sind: “Unsere Sportliche Leitung führt dementsprechend Gespräche. Wir machen es Schritt für Schritt, einer nach dem anderen.”

Thiago hatte in der Vergangenheit sogar durchblicken lassen, sich ein Karriereende an der Säbener Strasse vorstellen zu können. Bei Alaba sind die Umstände etwas anders gelagert.

Der Österreicher artikulierte bereits, sich auch mit einer Zukunft fernab des FC Bayern arrangieren zu können. Vor allen Dingen der spanische Fussball soll ihn reizen. Real Madrid und der FC Barcelona haben es bisher als Interessenten in die Gerüchteküche geschafft.

  aoe       21 Mai, 2020 17:22
CLOSE