4-4-2
Wegen Juve-Abgang News

Italien-Legende greift Bayer-Verteidiger Matthijs de Ligt an

Matthijs de Ligt wechselte in diesem Sommer von Juventus Turin zum FC Bayern. Die italienische Fussballlegende Alessandro Nesta kritisiert den Abwehrstar wegen einiger Aussagen, die er rund um seinen Wechsel getätigt hat.

Matthijs de Ligt spielt seit diesem Sommer für den FC Bayern. Unmittelbar nach seinem Abgang von Juventus Turin kritisierte der niederländische Defensivspezialist die Trainingsmethoden, die bei der Alten Dame vorherrschten. Alessandro Nesta kontert nun.

«Ich hätte solche Aussagen nicht gemacht», fängt Nesta mit seiner Kritik im «Corriere della Sport» an. «Siebzig Millionen Euro wurden für dich bezahlt, der FC Bayern wollte dich um jeden Preis. Du bist sehr lange verletzt und dann gehst du zu Bayern. Geh doch einfach hin.» Nesta hätte sich also gewünscht, dass de Ligts Wechsel in den Süden Deutschlands geräuschloser über die Bühne geht.

Nesta kennt sich aus seiner Zeit als aktiver Profi natürlich bestens mit dem italienischen Fussball aus. Für den AC Mailand und Lazio Rom hat der inzwischen 46-Jährige insgesamt 587 Pflichtspiele bestritten. Darüber hinaus holte er mit Milan zweimal die Champions League und wurde mit Italien 2006 Weltmeister.

  aoe       1 Oktober, 2022 16:38
CLOSE