• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ablösefrei zu haben News

Mesut Özil will Jérôme Boateng in die Türkei holen

Seit vergangener Woche ist offiziell bekannt, dass Bayern-Verteidiger Jérôme Boateng im Sommer ablösefrei zu haben ist. Der auslaufende Vertrag in München wird definitiv nicht verlängert. Jetzt gibt es auch einen Interessenten aus der türkischen Süper Lig.

Wie “Milliyet” berichtet, möchte sich Fenerbahçe den Abwehrspieler sehr gerne krallen. Dieses Interesse kommt nicht von ungefähr: Mit Mesut Özil spielt ein enger Freund von Boateng beim Verein aus Istanbul. Er soll sich persönlich für ein Engagement des 32-Jährigen stark machen. Die beiden spielten einst jahrelang gemeinsam für die deutsche Nationalmannschaft. Ab Sommer könnte es zu einer Reunion im Klub kommen.

Allerdings stellt sich die Frage, ob Fenerbahçe die finanziellen Mittel hat neben Özil auch noch Boateng unter Vertrag zu nehmen. In jedem Fall müsste der Verteidiger wohl grosse finanzielle Einbussen in Kauf nehmen. Bei den Bayern soll er zurzeit deutlich mehr als 10 Mio. Euro pro Jahr einstreichen.

Ebenfalls Interesse signalisieren soll Leicester City aus der Premier League. Die Foxes sind derzeit auf dem dritten Tabellenrang klassiert und damit auf Champions League-Kurs.

Bei diesen beiden Interessenten wird es nicht bleiben. Boateng zeigt auch in dieser Saison, dass er weiterhin auch auf höchstem Niveau kompetitiv ist.

  psc       16 April, 2021 17:22
CLOSE