Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Tauziehen der Grossklubs News

Was geschieht mit Martial?

Anthony Martial hat sich seinen Wechsel 2015 zu Manchester United sicher anders vorgestellt. Der Franzose war zwischenzeitlich im Nationalkader Frankreichs gesetzt. Seit 2016 sind seine Einsätze aber rar geworden und so hat er auch die WM und den französischen WM-Titel von zu Hause aus miterlebt.

Kein Wunder möchte Martial Old Trafford verlassen. Einige Topklubs werden daher in Zusammenhang mit seinem Namen genannt. Doch Manchester United will viel für den 22-jährigen Angreifer. Laut der “Sunday Times” soll United 100 Millionen Euro für Martial verlangen. Das sei deutlich mehr, als Bayern München zu zahlen bereit sei.

Auf der anderen Seite könnten die Londoner Klubs Chelsea und Tottenham interessiert sein, doch wie der “Sunday Telegraph” vermeldet, wolle ManUtd nicht an einen Liga-Konkurrenten verkaufen, auch nicht für 100 Millionen Euro.

  dsi       22 Juli, 2018 08:46
CLOSE