Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
In Wolfsburg News

Mehmedi hat eine neue Rolle gefunden

Admir Mehmedi war am überraschenden 2:1-Auswärtssieg des VfL Wolfsburg bei Eintracht Frankfurt am vergangenen Sonntag massgeblich beteiligt und kommt immer besser in Fahrt.

Nach einigen Verletzungsproblemen hat der Schweizer Nationalspieler bei den Wölfen seine Rolle offenbar gefunden: Trainer Bruno Labbadia setzt Mehmedi hinter den Spitzen ein – und der 27-Jährige kann sich da stark in Szene setzen. Gegen die Eintracht erzielte der Angreifer den 1:0-Führungstreffer und spielte auch sonst stark auf.

“Ich denke, dass ich in den Rhythmus komme”, sagt Mehmedi gegenüber “fussball.news” und ergänzt: “Ich fühle mich in dem System total wohl.”

Gute Aussichten für den Stürmer, der Anfang Jahr für 8 Mio. Euro aus Leverkusen nach Wolfsburg stiess.

  psc       4 Dezember, 2018 11:18
CLOSE