• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
700 Millionen Euro News

Asensio darf nur zum Klausel-Preis gehen

Allen voran Tottenham Hotspur soll Marco Asensio Avancen machen. Real Madrid demonstriert jedoch Hartnäckigkeit und lässt seinen Spieler für nicht weniger als den Preis der Ausstiegsklausel gehen – und der ist happig.

In der Addition absolvierte Marco Asensio 44 Pflichtspiele, gehört aber trotz allem nur zum erweiterten Kreis der Stammelf. Tottenham Hotspur gehört zu den Klubs, die eine Verpflichtung des 23-Jährigen in Erwägung ziehen. Dafür müssten die Spurs aber ganz tief in die Geldbörse greifen.

Die “AS” schreibt, dass Real Madrid grundsätzlich davon absieht, Asensio in diesem Sommer abzugeben. Jedoch sollen die Königlichen an einem Verkauf interessiert sein, aktiviert ein Klub die 700 Millionen Euro schwere Ausstiegsklausel. Ein Transfer steht somit vorerst also nicht an.

Horacio Gaggioli, Asensios Berater, liess vor Kurzem durchblicken, dass sich sein Klient an grosser Beliebtheit erfreut: “Im vergangenen Jahr gab es Angebote in Höhe von 150 Millionen Euro und 180 Millionen Euro, aber Madrid wollte sie sich nicht anhören.”

  aoe       25 Mai, 2019 15:48
CLOSE