4-4-2
Kein Einsatz nach Nati-Spielen News

Xherdan Shaqiri wird in Chicago bereits für die WM geschont

Xherdan Shaqiri erhielt von seinem Verein Chicago Fire am Wochenende spielfrei. Der 30-Jährige soll sich ideal auf die WM vorbereiten können.

Der MLS-Klub ist nicht mehr im Playoff-Rennen. Nach seiner Rückkehr aus der Nati, wo er bei den Siegen gegen Spanien (1:0) und Tschechien (2:1) beide Male in der Startelf stand, wurde Shaqiri nach der Rückreise in die USA im Ligaspiel gegen Cincinnati (3:2) nicht eingesetzt. Trainer Ezra Hendrickson sprach im Anschluss Klartext: «Das Ziel ist, dass Xherdan die Weltmeisterschaft unter den besten Voraussetzungen in Angriff nehmen kann.»

Für Chicago Fire steht am kommenden Sonntag noch eine Partie an, danach ist wegen der ausbleibenden Playoffs bereits Saisonende. Allerdings wird noch drei Wochen weitertrainiert. Noch ist unklar, ob Shaqiri für diese Trainings in den USA bleibt oder nach Europa reist. Er könnte sich auch beim FC Lugano fit halten. Der Super Ligist verfügt über denselben Klubbesitzer wie das MLS-Team.

So oder so blickt Shaqiri persönlich auf eine zufriedenstellende erste Saison in den USA zurück. In 28 Ligaspielen sind ihm sieben Tore und sechs Assists geglückt.

  psc       3 Oktober, 2022 13:38
CLOSE