• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Niederlage gegen Reims News

Xherdan Shaqiri spielt in Lyon nicht – Fans sind sauer auf Trainer Bosz

Xherdan Shaqiri war bei Olympique Lyon in diesem Sommer einer der Toptransfers und weckte grosse Hoffnungen. Seine Leistungen waren bislang nicht überragend. Dass Trainer Peter Bosz nun aber gänzlich auf den Schweizer Nationalspieler verzichtet, wird von den Fans alles andere als goutiert.

Die durchaus frenetischen Lyon-Fans sind mit dem niederländischen Trainer nicht einverstanden: Shaqiri schmorte bei der 1:2-Heimniederlage gegen Reims während 90 Minuten auf der Bank. Bereits zuvor sass er mehrfach auf der Bank. Einzig beim wegen eines Flaschenwurfs abgebrochenen Spiel gegen Marseille stand er in der Startelf. Obwohl er beispielsweise in der Schweizer Nati sehr ansprechende Leistungen zeigte, scheint Bosz in der aktuellen Phase überhaupt nicht auf den 29-jährigen Edeltechniker zu bauen.

Das Unverständnis der Lyon-Supporter ist gross. In den sozialen Medien lassen sie ihrem Frust teilweise freien Lauf und attackieren Bosz. Mitunter wird der Niederländer als “ahnungslos” bezeichnet. Vor allem dass er Shaqiri bei Rückstand nicht einmal in der Schlussphase als Joker bringt, wird kritisiert.

Wie der Schweizer Nati-Star stiess auch Bosz erst im Hinblick auf diese Saison nach Lyon. Der Druck auf ihn steigt wegen schwachen Resultaten in der Ligue 1 immer mehr.

  psc       2 Dezember, 2021 15:34
CLOSE