• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
1:0 bei Getafe News

Der FC Basel siegt nach hartem Fight in Spanien

Der FC Basel ringt Getafe auswärts nach einer Willensleistung mit 1:0 nieder und gewinnt erstmals überhaupt ein Auswärtsspiel in Spanien.

Der Super Ligist startet besser ins Spiel und geht in der 18. Minute folgerichtig, allerdings nach einem gegnerischen Abwehrpatzer begünstigt, durch Fabian Frei mit 1:0 in Führung. Im Laufe der ersten Halbzeit und vor allem im zweiten Umgang reissen die Spanier das Spieldiktat eindeutig an sich. Häufig wissen sich die tapfer kämpfenden FCB-Spieler nur mit Fouls zu behelfen. Letztlich sehen nicht weniger als neun (!) Spieler vom Team von Marcel Koller die Gelbe Karte. Eine Viertelstunde vor Schluss wird Kevin Bua sogar mit Gelb-Rot vom Platz verwiesen, wobei dieser Entscheid viel zu hart ist.

Trotz der widrigen Umstände gelingt es den Bebbi den Mini-Vorsprung über die Zeit zu retten. Eine grosse Leistung zeigt auch Goalie Djordje Nikolic, der den angeschlagenen Jonas Omlin im Tor exzellent vertritt.

Mit sieben Punkten aus drei Spielen befindet sich der FCB nach der Hälfte der Europa League-Gruppenphase in einer idealen Ausgangssituation.

Weniger gut schneidet der FC Lugano ab. Die Tessiner fahren in Malmö eine 1:2-Niederlage ein.

  psc       24 Oktober, 2019 22:53
CLOSE