• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wechsel in die Schweiz? News

Der FCB ist heiss auf Leipzig-Youngster Ken Gipson

Der FC Basel ist auf den Spuren eines Supertalents von RB Leipzig. Ken Gipson hat es den Bebbi angetan.

Der 21-jährige Rechtsverteidiger stammt ursprünglich aus der Jugend des VfB Stuttgart und wechselte 2015 nach Leipzig. Dort kommt er zurzeit in der zweiten Mannschaft, die in der Regionalliga Nordost spielt, zum Einsatz. Laut “Bild” buhlen diverse Klubs um Ken Gipson, dazu zählt auch der Schweizer Serienmeister FC Basel.

Der Youngster verfügt über den deutschen und den amerikanischen Pass und darf Leipzig beim “richtigen” Angebot wohl verlassen. Neben dem FCB interessieren sich vor allem Klubs aus der 2. Bundesliga für den Allrounder, der auch im rechten Mittelfeld oder in der Innenverteidigung spielen kann: Der FC St. Pauli, der Karlsruher SC, Erzgebirge Aue und der 1. FC Kaiserslautern.

  psc       29 März, 2017 10:57
CLOSE