4-4-2
Scouts vor Ort News

Noah Okafor beeindruckt den BVB

Noah Okafor hat am vergangenen Wochenende erneut Werbung in eigener Sache betreiben können. Wohl auch vor Scouts von Borussia Dortmund.

Gemäss “Spox” und “Goal” beobachtet der BVB den 18-jährigen Angreifer des FCB weiterhin intensiv. Da liegt die Vermutung sehr nahe, dass der Bundesligist für das Spitzenspiel gegen YB (2:2) seine Scouts in den St. Jakob-Park schickte. Die Beobachter bekamen Okafor während 89 Minuten zu sehen. Mit seinem Treffer zum 2:2-Schlussstand kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit setzt der Linksaussen einen Glanzpunkt.

Das Interesse an ihm dürfte sich weiter steigern – auch bei anderen Spitzenklubs, die ihn schon auf dem Zettel haben. Okafor hat seinen Vertrag bei den Bebbi, wo er bereits seit Juniorenzeiten spielt, erst Ende Februar 2019 bis 2023 verlängert. Ob und wann der Sprung ins Ausland folgt, ist noch ungewiss. Angesichts der Entwicklung in dieser Saison dürfte es sich aber nur um eine Frage der Zeit handeln.

  psc       19 März, 2019 11:51
CLOSE