• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Namhafter Spieler vom FC Vaduz News

Luzern hat zwei Neue im Visier

Mit dem Erreichen des dritten Platzes ist man beim FC Luzern zufrieden. Für die kommende Saison stehen zwei Spieler auf dem Zettel von Cheftrainer Markus Babbel.

Laut dem “Blick” befindet sich mit Simon Grether vom FC Wohlen und Simone Grippo vom FC Vaduz ein Spielerduo im Visier der Luzerner. In der Challenge League lief Grether meist im zentralen Mittelfeld auf und kam in der abgelaufenen Saison auf 23 Einsätze. Im Saisonfinish war der 24-Jährige jedoch aufgrund einer Verletzung aussen vor.

Auf deutlich mehr Einsätze kam Grippo in Vaduz. Der 27-jährige Innenverteidiger war bei den Lichtensteinern der Chef in der Abwehrzentrale und stand in insgesamt 40 Pflichtspielen auf dem Platz. Sein Vertrag im Fürstentum ist derzeit noch bis 2017 ausgelegt.

  aoe       29 Mai, 2016 10:10
CLOSE