• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Begehrter Youngster News

Sion-Juwel Bastien Toma: Warten auf das richtige Projekt

In einer insgesamt schwierigen Saison beim FC Sion war Youngster Bastien Toma einer der Lichtblicke. Für den 19-Jährigen gibt es nun verschiedene Möglichkeiten, wie sein Berater gegenüber 4-4-2.ch bestätigt.

Vertraglich ist der Mittelfeldspieler noch für eine weitere Saison an seinen Stammklub gebunden, wo er trotz seines jungen Alters bereits 59 Spiele für die Profi-Mannschaft bestritten hat. Sion-Präsident Christian Constantin würde Bastien Toma gerne unter dem neuen Trainer Stéphane Henchoz sehen und ist überzeugt, dass der Spielmacher im Wallis weiterhin eine sehr gute Entwicklung durchmachen könnte.

Dennoch ist ein Transfer des Nachwuchsjuwels noch in diesem Sommer nicht ausgeschlossen. “Es ist wirklich alles offen. Es gibt Möglichkeiten für ihn aber wir warten noch, dass das richtige Projekt kommt”, sagt Berater Michel Urscheler gegenüber 4-4-2.ch.

In dieser Woche weilt Toma in der Schweizer U21-Nati, mit der er am Freitag im Brügglifeld in Aarau gegen Slowenien spielt. Danach geht es für den Youngster erst einmal in die Ferien. Ob der Weg danach zurück nach Sitten oder gar ins Ausland geht, muss sich weisen.

  psc       3 Juni, 2019 11:59
CLOSE