• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Rückkehr in die Schweiz? News

FCB & FCZ buhlen um das Schweizer BVB-Sturmjuwel Bradley Fink

Das Schweizer Sturmtalent Bradley Fink verliess seinen Stammklub FC Luzern vor drei Jahren und schloss sich Borussia Dortmund an. Dort konnte er in den Nachwuchsmannschaften für Furore sorgen. Nun könnte der mittlerweile 19-Jährige aber in die Schweiz zurückkehren.

Wie die «Ruhr Nachrichten» berichten, befassen sich sowohl der FC Basel wie auch der FC Zürich mit dem gross gewachsenen Mittelstürmer. Bislang kommt Fink in Dortmund vor allem für die zweite Mannschaft in der 3. Liga zum Einsatz. Bei den Profis nimmt er zwar regelmässig am Training teil, spielt aber noch nicht die grosse Rolle und muss auch hinter anderen noch jüngeren Angreifern wie Youssoufa Moukoko (17) oder Jamie Bynoe-Gittens (17) anstehen.

Für Fink könnte es durchaus eine Option sein, den nächsten Entwicklungsschritt in der Super League zu tätigen. Dortmund würde ihm bei einem Wechselwunsch offenbar keine Steine in den Weg legen.

  psc       11 August, 2022 15:32
CLOSE