• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Keine Einigung News

Bröndby-Wechsel von Köln-Stürmer Andersson geplatzt – Chance für GC?

Der schwedische Stürmer Sebastian Andersson wird den 1. FC Köln nicht in Richtung Bröndby verlassen.

Der Klub aus Kopenhagen zeigte grosses Interesse am 31-Jährigen und führte mit dem Bundesligisten auch intensive Gespräche. Wie Kölns Sportlicher Leiter Thomas Kessler gegenüber “Sky” bestätigt ist der Deal nun aber geplatzt. “Wir erwarten Sebastian am Samstag wieder zurück am Geissbockheim. Spieler und Verein sind sich nicht einig geworden”, sagt der Effzeh-Verantwortliche. Andersson bestritt für den Wechsel sogar schon den Medizincheck.

Der Schwede kehrt nun also vorderhand nach Köln zurück, wo er aber kaum Aussichten auf Einsätze hat. Hinter Torjäger Anthony Modeste stehen in der Gunst von Trainer Steffen Baumgart zurzeit auch Neuzugang Steffen Tigges und Florian Dietz vor ihm. Mit GC wurde auch schon ein Verein aus der Super League mit ihm in Verbindung gebracht. Vielleicht nehmen die Zürcher nun einen neuen Anlauf.

  psc       5 August, 2022 14:23
CLOSE