4-4-2
Wahl getroffen News

YB deklassiert Frankfurt und hat neuen Captain

Die Young Boys lassen Bundesligist Eintracht Frankfurt am Uhrencup nicht den Hauch einer Chance. Kurz zuvor verkünden die Berner den Captain für die neue Saison.

Der Bundesligist hatte beim Spiel in der Tissot Arena in Biel vor ausverkauftem Haus keinen Grund zum Jubeln. Gleich mit 1:5 verlor das Team von Ex-YB-Coach Adi Hütter gegen die Berner. Guillaume Hoarau, Moumi Ngamaleu, Jean-Pierre Nsamé, Gianluca Gaudino und Esteban Petignat reihten sich auf YB-Seite in die Torschützenliste ein.

Eine wichtige Entscheidung wurde bereits vor Anfpiff publik: Neuzugang Fabian Lustenberger ist neuer YB-Captain und übernimmt das Amt vom zurückgetretenen Steve von Bergen. “Der Entscheid ist eine logische Konsequenz der Gespräche: Fabian Lustenberger bringt alles mit, um ein hervorragender Captain zu sein; seine Wahl kann man als einstimmig bezeichnen. Er ist eine Persönlichkeit und ein sehr erfahrener Spieler, der immer zuerst an das Wohl der Mannschaft denkt. Fabian hat sich bei YB bestens integriert und geniesst bei allen im Verein grossen Respekt”, sagt Trainer Gerry Seoane.

YB gab zudem die Ausleihe von Jan Kronig bekannt. Der 19-jährige Innenverteidiger wechselt für die anstehende Saison auf Leihbasis zu Challenge Ligist FC Schaffhausen.

https://twitter.com/BSC_YB/status/1149070725619359745

  psc       11 Juli, 2019 08:49
CLOSE