4-4-2
Sportchef reist nach Istanbul News

Ein Super League-Klub erkundigt sich nach Haris Seferovic

Nati-Stürmer Haris Seferovic spielt seit mittlerweile mehr als zehn Jahren im Ausland. Nun denkt ein Super League-Klub aber daran, den 30-jährigen Angreifer in die Schweiz zu holen.

Wie die türkische Zeitung «Sabah» berichtet, ist Servettes Sportchef Philippe Senderos am vergangenen Wochenende nach Istanbul geflogen, um sich dort bei Galatasaray über die Situation des Torjägers zu informieren. Seferofic ist seit Juli von Benfica an den türkischen Erstligisten ausgeliehen, kommt dort aber bereits nicht mehr regelmässig zum Einsatz. Die bis Saisonende gültige Leihe könnte vorzeitig abgebrochen werden.

Bedingung dafür ist, dass sich ein anderer Klub um eine Übernahme des Angreifers bemüht. Servette könnte jener Klub sein. Ob Seferovic im Januar tatsächlich in die Super League zurückkehren möchte, ist aber noch unklar. An der WM kam er für die Schweiz in Katar in den ersten beiden Spielen zu Teileinsätzen. Er wurde in der Schlussphase jeweils für Breel Embolo eingewechselt.

  psc       29 November, 2022 17:29
CLOSE