4-4-2
3:4 gegen Nürnberg News

Joël Mall patzt bei Debüt für Darmstadt

Der ehemalige GC- und Aarau-Goalie Joël Mall feierte am Montagabend sein Debüt für den deutschen Zweitligisten Darmstadt 98. Für den Schweizer lief es nicht nach Wunsch.

Gleich vier Gegentreffer musste der 26-jährige hinnehmen. Und vor allem beim ersten und beim dritten sah Mall alles andere als gut aus. Zu Hause verlor er mit Darmstadt gegen Nürnberg in einer turbulenten Partie am Ende mit 3:4.

Eigentlich begann die Partie für das Heimteam mit dem 1:0 in der siebten Minute perfekt. Nach dem Traumstart reagierte Nürnberg aber vehement und zog bis zur 58. Minute auf 3:1 davon. Darmstadt steckte nicht auf und kämpfte sich zunächst zum 2:3 und später auch zum 3:4 zurück. Die Schlussoffensive wurde aber nicht belohnt. Für die Lilien war es die dritte Niederlage in dieser Saison, die zweite in Folge.

Mall profitierte von einer Verletzung von Stammgoalie Daniel Heuer Fernandes und durfte erstmals in einem Pflichtspiel das Tor seines neuen Klubs hüten. Werbung in eigener Sache konnte er bei seinem Zweitliga-Debüt allerdings nicht machen.

Der ehemalige Schweizer U21-Nationalspieler wechselte im Sommer nach zwei Jahren bei den Grasshoppers ablösefrei zu den Lilien.

  psc       16 Oktober, 2017 22:24
CLOSE