4-4-2
Dank Ausstiegsklausel
News

Bundesliga-Klubs zahlen für Guirassy weniger als ausländische

Der preis für Serhou Guirassy ist für deutsche Klubs niedriger als für ausländische.

Wie die "Bild" berichtet, müssen Bundesligist für die Aktivierung einer Ausstiegsklausel 18 Mio. Euro hinlegen. Bei Vereinen aus anderen Ligen beträgt der Preis 20 Mio. Euro. Guirassy soll unter anderem bei Borussia Dortmund sehr hoch in der Gunst stehen.

Sein Abgang aus Stuttgart ist aber längst nicht beschlossene Sache. Der 28-Jährige spielt bei den Schwaben eine überragende Saison und könnte bei einem Verbleib in der Champions League mittun. Sein Vertrag läuft noch bis 2026. Auch ausländische Vereine wie Milan oder mehrere Premier Ligisten werfen ein Auge auf Guirassy.

  psc       14 Mai, 2024 15:07
CLOSE