• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
RB Leipzig-Coach News

Nagelsmann: Haaland “würde ich nehmen” – BVB wollte mich

RB Leipzig wird Interesse an Salzburg-Knipser Erling Haaland nachgesagt. Geht es nach Trainer Julian Nagelsmann, würde er den Norweger nehmen. Auch über das Interesse des BVB an ihm spricht er.

Red Bull Salzburgs Stürmer Erling Haaland wird von unzähligen Top-Klubs aus ganz Europa umworben. Mit RB Leipzig scheint bereits einer der Interessenten konkret festzustehen. Zu Gast im “ZDF Sportstudio” erklärt Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann, dass er vom 19-Jährigen sehr angetan ist und diesen gerne in den eigenen Reihen hätte: “Natürlich würde ich ihn nehmen. Er ist ein sehr guter Stürmer, der eine aussergewöhnlich gute Quote in seinem Alter hat. Er ist körperlich sehr gut, hat eine sehr gute Präsenz, er ist auch in der Lage, nicht nur Tore zu schiessen, sondern auch vorzubereiten. Aber wir haben leider nichts zu verkünden, auch heute nicht.”

Auf einen möglichen Transfer im Winter angesprochen, meint der 32-Jährige: “Das würde ich nicht kommentieren, wenn es so wäre. Ich glaube aber nicht.”

Ebenso spricht Nagelsmann auch über das Interesse von Borussia Dortmund im Sommer 2018 an ihm selbst: “Interesse war da. Im Fussball ist Timing und Passung immer das Entscheidende, und es hat einfach nicht gepasst, deswegen bin ich da nie Trainer geworden. Der Zeitpunkt hat nicht gepasst, und der BVB wollte nicht warten.”

Mit den Roten Bullen steht der junge Trainer derzeit mit 30 Punkten (einen hinter Tabellenführer Borussia Mönchengladbach) auf dem 2. Tabellenplatz der Bundesliga. In der Champions League machte er mit RB bereits die Achtelfinal-Qualifikation perfekt.

  adk       8 Dezember, 2019 10:35
CLOSE