• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Von Borussia Dortmund News

Wolfsburg: Philipp-Gespräche weit gediehen

Nach zwei mehr als durchwachsenen Jahren bei Borussia Dortmund ist Maximilian Philipp drauf und dran, sich für einen Wechsel zu entscheiden. Am Ende erhält wohl der VfL Wolfsburg den Zuschlag.

Viel hatten sie sich bei Borussia Dortmund vom Transfer von Maximilian Philipp erhofft, der Angreifer blieb am Ende jedoch einiges schuldig. Auch unter Lucien Favre kam der ehemalige Freiburger nicht auf die erhofften Einsatzzeiten. Jetzt steht der Tapetenwechsel unmittelbar bevor.

Wie der “kicker” berichtet, sind die Verhandlungen mit dem VfL Wolfsburg weit fortgeschritten und auf einem guten Weg. Als Ablösesumme bringt das deutsche Sportfachblatt eine Summe von knapp unter 20 Millionen Euro ins Gespräch. Jene 20 zahlte der BVB im Sommer 2017 nach Freiburg.

Bei den Wölfen könnte Philipp den Platz von Josip Brekalo einnehmen, der noch in diesem Sommer von der Verdienstliste gestrichen werden soll. Der Verkauf des U21-EM-Teilnehmer Kroatiens könnten bis zu 20 Millionen in die Wolfsburger Vereinskasse spülen, was die Philipp-Ausgaben ausgleichen würde.

  aoe       25 Juni, 2019 16:19
CLOSE