• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Einspruch eingelegt News

David Abraham nach Rambo-Attacke für 7 Wochen gesperrt

David Abraham wird vom DFB-Sportgericht für seinen Bodycheck gegen Freiburgs Trainer Christian Streich für sieben Wochen gesperrt. Eintracht Frankfurt hat allerdings bereits Einspruch eingelegt.

Der 33-jährige Innenverteidiger würde somit den Rest der Bundesliga-Hinrunde verpassen. Zusätzlich wird eine Geldstrafe von 25’000 Euro verhängt. Konkret läuft die Sperre vom 10. November bis 29. Dezember. In diese Phase fallen sechs Ligaspiele der Hessen. Eintracht Frankfurt hat auf seiner Webseite bereits verlauten lassen, dass es mit David Abraham gemeinsam entschieden hat, gegen das Urteil Einspruch einzulegen, das damit noch nichts rechtskräftig ist.

Dem Eintracht-Kapitän soll nach Klubangaben im Rahmen eines mündlichen Verhandlungstermins vor dem DFB-Sportgericht die Möglichkeit gegeben werden, sich persönlich zu dem Geschehen in Freiburg zu äussern.

Vincenzo Grifo, der nach der Abraham-Attacke gegen Streich ebenfalls die Rote Karte sah, wird für drei Spiele gesperrt.

  psc       13 November, 2019 15:54
CLOSE