Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Wegen Hudson-Odoi News

Chelsea-Trainer Sarri attackiert die Bayern

Chelsea-Trainer Maurizio Sarri hat sich auf einer Pressekonferenz kritisch über den FC Bayern und dessen Vorgehen bei der geplanten Verpflichtung von Youngster Callum Hudson-Odoi geäussert.

Die Münchner möchten den 18-jährigen Angreifer unbedingt unter Vertrag nehmen und haben dies über Sportdirektor Hasan Salihamidzic zuletzt auch publik gemacht. “Er ist ein sehr interessanter Spieler, den wir unbedingt verpflichten wollen”, sagte der Bosnier am Rande des Trainingslagers in Katar.

Diese Aussage verärgert Sarri: “Ich denke nicht, dass sie professionell vorgehen. Sie sprechen über einen Spieler, der bei Chelsea unter Vertrag steht”, sagte der Italiener auf der Pressekonferenz vor dem Ligaspiel gegen Newcastle. Sarri hofft weiterhin, dass Hudson-Odoi, der noch bis Juni 2020 unter Vertrag steht, gehalten werden kann und möglicherweise sogar verlängert: “Ich bin sehr glücklich mit dem Spieler, weil er sich verbessert. In der Defensivarbeit macht er grosse Fortschritte. Er arbeitet im Moment sehr gut, ich bin zufrieden und möchte ihn auch in Zukunft hier haben.”

Angeblich soll sich Hudson-Odoi aber für einen Wechsel nach München aussprechen.

  psc       11 Januar, 2019 15:55
CLOSE