• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Bei 20 Millionen News

Der FC Bayern hat eine interne Gehaltsobergrenze

Der FC Bayern hat in jüngerer Vergangenheit Probleme, seine Stars langfristig binden zu können. David Alaba ist bereits abgesprungen, bei Leon Goretzka und Joshua Kimmich gestalten sich die Gespräche ebenfalls kompliziert. Vielleicht auch, da sich der deutsche Rekordmeister klare Grenzen setzt.

Laut “Sport Bild” gibt es bei den Münchnern nach wie vor eine Gehaltsobergrenze: Mehr als 20 Mio. Euro Jahressalär soll und darf demnach kein Spieler kassieren. Dies wird bei Verhandlungen mit Topspielern zunehmend zu einem Problem, da einige ausländische Klubs wie PSG oder ManCity solche Grenzen nicht kennen. Auch deshalb sind die Verhandlungen mit Goretzka, Kimmich oder auch Kingsley Coman zäh. Alle drei möchten wohl zu den Spitzenverdienern aufsteigen, was Saläre von mehr als 15 Mio. Euro bedeuten würde.

In dieser Liga befindet sich seit dem letzten Jahr auch Leroy Sané. Am Flügelstürmer orientieren sich andere Profis. Da sie in jüngster Vergangenheit mitunter deutlich stärker performten und wichtiger waren für den Verein als Sané, wollen sie auch gehaltstechnisch entsprechend honoriert werden.

  psc       21 Juli, 2021 10:10
CLOSE