• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wunsch-Verteidiger News

Der FC Bayern beginnt die Verhandlungen mit Max Aarons

Der FC Bayern geht für die angestrebte Verpflichtung des englischen Rechtsverteidigers Max Aarons in die konkrete Verhandlungsphase.

Der 21-Jährige verdient seine Brötchen derzeit beim englischen Zweitligisten Norwich City. Mit diesem befindet er sich zwar auf Aufstiegskurs, ein Abschied im Sommer bahnt sich dennoch an. Nach Angaben des italienischen Transferexperten Fabrizio Romano haben die Bayern-Verantwortlichen um Sportvorstand Hasan Salihamidzic mit den Canaries bereits Gespräche wegen eines Aarons-Transfers im Sommer aufgenommen.

Die Münchner sind mit ihrem Interesse aber bei weitem nicht alleine: Auch ManUtd beobachtet den U21-Nationalspieler sehr genau, Everton signalisiert ebenfalls Interesse.

Angeblich soll Norwich zunächst eine Ablöse von 35 bis 40 Mio. Euro fordern. Trotz des vielseitigen Interesses könnte diese aber noch deutlich sinken.

Die Bayern waren bereits im Vorjahr am Youngster dran, der hohe Preis schreckte sie letztlich aber ab, weshalb man sich für Bouna Sarr von Olympique Marseille entschied. Der Franzose ist aber durchgefallen, weshalb an der Säbener Strasse nun doch wieder der Name Aarons im Fokus steht.

  psc       23 Februar, 2021 14:50
CLOSE